Offroadreifen bis zu 25% günstiger bei reifen.com!

Toyo Tires führt neuen Offroad-Sportreifen OPEN COUNTRY MT/R ein

10. September 2009
Der neue TOYO Offroad-Sportreifen OPEN COUNTRY MT/R eignet sich für den Rallye-Einsatz (Foto: Toyo)

Der neue TOYO Offroad-Sportreifen OPEN COUNTRY MT/R eignet sich für den Rallye-Einsatz (Foto: Toyo)

In Deutschland führt der japanische Reifenhersteller TOYO TIRES den neuen Offroad-Sportreifen OPEN COUNTRY MT/R ein. Der für extreme Rennbedingungen entwickelte Pneu überzeugt durch seine Widerstandsfähigkeit und ausgezeichnete Traktion. Dies belegt der erfolgreiche erste Einsatz bei der Rallye Dakar.

Bei der Konzeption des OPEN COUNTRY MT/R wurde der Dakar-Gewinner von 1997, Kenjiro Shinozuka, eng miteinbezogen. In unzähligen Tests ließ der Offroad-Pilot seine Erfahrung einfließen, um den hohen Ansprüchen von Rallye Raids gerecht zu werden. Dabei hat die Zusammenarbeit zu guten Ergebnissen geführt. Mit dem OPEN COUNTRY MT/R gelang der Rennsportlegende Robby Gordon und seinem Navigator Andy Grider, den dritten Rang bei der Rallye Dakar 2009 zu erreichen. In der bekannten Tunesien-Rallye sicherte sich das Team Dakar USA mit dem OPEN COUNTRY MT/R den siebten Platz.

Mit seiner schnitt- und kerbzähen Laufflächenmischung verfügt der OPEN COUNTRY MT/R über eine hohe Robustheit und Widerstandsfähigkeit. Dadurch erfüllt er die höchsten Ansprüche im professionellen Offroad-Einsatz. Im Rennen hat der Reifen eine ausgezeichnete Traktion aufgrund von stabilen Profilblöcken. Außerdem besticht der Reifen durch sein funktionales Design. Der OPEN COUNTRY MT/R überwindet Sand, Schotter genauso wie steinigen Untergrund.

Die Ingenieure legten größten Wert auf extrem verstärkte Flanken. Diese bieten eine hohe Stabilität und eine bessere Lenkpräzision. Zusammen mit einer massiven Schulter sorgt dies für einen erhöhten Anprallschutz.

Der OPEN COUNTRY MT/R eignet sich für Geländefahrzeuge wie beispielsweise Land Rover, Mercedes G, Nissan Patrol oder Toyota Landcruiser. In Deutschland ist der Pneu über Rank
Motorsport, Römerstraße 5, 85414 Kirchdorf, in der Dimension 235/85 R16 zu beziehen.

Wichtig: Der Reifen besitzt keine E-Kennung, hat also keine ECE-Zulassung. Bereits seit dem Produktionsdatum 1.10.98 (40. Woche 98, entspricht DOT-Nummer 408) ist diese Kennzeichnung auf der Reifenflanke in Europa Pflicht. An einem Fahrzeug dürfen demzufolge keine Reifen montiert sein, die, sofern nach dem 1.10.98 produziert, dieses Prüfzeichen nicht aufweisen. Im Rahmen der Hauptuntersuchung würde das Fehlen der E-Kennung als „schwerer Mangel“ am Fahrzeug eingestuft.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • extreme Robustheit auf grobem und unebenem Untergrund
  • die schnitt- und kerbzähe Laufflächenmischung minimiert Reifenschäden
  • hohe Lenkpräzision und Stabilität durch extrem verstärkte Flanken
  • stabile Profilblöcke und funktionales Design sichern eine hervorragende Traktion im Gelände
  • erhöhter Anprallschutz durch überbaute Reifenschulter
  • entwickelt für Rallye Raids für Offroad-Fahrzeuge

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen | Schliessen